Mit dem Unternehmensnachfolger den Kurs bestimmen

Der „Seniorchef“ und die nachfolgende Person kommen gemeinsam an Bord und klären persönlich Wichtigstes für die Unternehmensnachfolge.  Die Segelyacht dient als Ort für Freiraum und Offenheit. Sie ist der Ort, wo der Funke überspringt, wo der Wind in die Segel bläst und Raum für die Sinnfindung ist.

Für wen ist das was?

Für die Unternehmer und die Nachfolger von Unternehmen, sein es die Kinder, neue oder bewährte Mitarbeiter, die in die Nachfolge kommen.

Was habe ich davon?

  • Klarheit darüber, was dem abgebenden und dem übernehmenden Unternehmer wichtig ist
  • Eine konkrete Vorstellung und Umsetzung der Ziele, des Führungsstiles, der zukünftigen Rollen und Rollenverteilung.
  • Gewachsenes Vertrauen und Klarheit über die Beziehung zueinander
  • Die persönliche DNA  und die des Unternehmens ist klar, die Stärken, die Sehnsüchte, die Geschichten, die Träume
  • Daraus erwachsen neue Strategien

Worum geht es?

  • Die Formen von erfülltem Unternehmersein selber kennen und sich gegenseitig vorstellen
  • Den Rahmen abklären und die Rollen absprechen
  • PRAXIS: Als „Seniorunternehmer“ und „Juniorunternehmer“ ein Segelmanöver anleiten und aus dem Feedback für die Unternehmensführung lernen

Wann legen wir ab?

19. bis 21. September 2022
Jetzt buchen!